2020 der Corona Virus betrifft uns alle – auch da greift die richtige BU Versicherung . Hier ein Beispiel wie das vertraglich geregelt sein sollte:

„Berufsunfähigkeit im Sinne von Absatz 1.2.1 liegt auch dann vor, wenn eine auf gesetzlichen Vorschriften oder behördlicher Anordnung beruhende Verfügung der versicherten Person verbietet, ihre zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit wegen Infektionsgefahr ganz oder teilweise fortzuführen (Tätigkeitsverbot nach § 31 Infektionsschutzgesetz (IfSG)) und sich dieses Tätigkeitsverbot auf einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erstreckt. Zum Nachweis des Vorliegens eines Tätigkeitsverbotes ist uns die Verfügung im Original oder amtlich beglaubigt vorzulegen. Liegt ein solches Tätigkeitsverbot nicht vor, wird die Ansteckungsgefahr nach objektiven Kriterien und dem aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft beurteilt. Im Zweifel wird dazu ein entsprechendes Gutachten eingeholt.“

Bei bestehenden Erkrankungen/ Vorerkrankungen  kann ich Ihnen zu 90 % sofort antworten ob „versicherbar“ sind oder nicht. Ich kann bei allen wichtigen BU Versicherungen selber  eine verbindliche Risikoprüfung erstellen und das Ergebnis ist dann 14 Tage verbindlich für die Gesellschaft.

Einfach Termin vereinbaren und dann schalte ich Sie online auf meinen PC und wir telefonieren dabei :

https://www.termininfo.net/beratungac/terminart

Sofortiger Versicherungsschutz möglich . Im Leistungsfalls = also wenn Sie Geld von der Versicherung brauchen :

Meine wichtigste Aufgabe in diesem Bereich ist die aktive Begleitung im Leistungsfall. Damit Sie nicht alleine die erforderlichen Leistungen beantragen müssen oder vor dem Monitor sitzen und völlig anonym mit einem Callcenter Mitarbeiter sprechen müssen oder schlimmer noch, mit einem Vertreter der Gesellschaft, die jetzt jeden Monat viel Geld an Sie auszahlen soll.