Lesedauer < 1 Minute

pro RWTH Aachen Freunde und Förderer Förderverein der RWTH Aachen.

Seit Gründung des Vereins im Jahr 1918 als „Gesellschaft der Freunde der Aachener Hochschule” fördern sie die RWTH und ihre praxisorientierte Ausbildung, ihre Studierenden und die innovative Forschung im Bereich der Spitzentechnologien, mit dem gemeinsamen Ziel, die Hochschule im internationalen Wettbewerb als eine der führenden Spitzenuniversitäten zu stärken.Die Freunde und Förderer der RWTH Aachen unterstützen ihre Hochschule bzw. deren Institute und Einrichtungen dabei auf unbürokratische und vielfältige Weise.


Rathhausverein Aachen wir unterstützen unser schönes Rathhaus in Aachen

Gemeinsam das Aachener Rathaus erhalten.

Was wäre die Stadt Aachen ohne ihr prachtvolles Rathaus.


tierpark in Aachen wir unterstützen den tierparkfreunde e.v.

Der Verein der Tierparkfreunde Aachen e.V. unterstützt viele Projekte und Aktivitäten aber insbesondere auch den Gedanken des Tierparks, indem für seine Sache geworben und Handel, Handwerk, Industrie und Politik mit eingebunden werden.


das Theater in Aachen Brand wir als Sponsor unterstützen die kulturelle Arbeit

Das THEATER BRAND ist seit 1998 mit eigener Spielstätte in Aachens Süden ein fester Bestandteil der Aachener Theaterszene.


Aachener Engel die Spenden für alle die in Not sind

Die Aachener Engel e.V

Unsere Hilfe beschränkt sich auf die Region Aachen, was die Verwendung unserer Mittel transparent und nachvollziehbar macht. Jedes neue Mitglied, ob inaktiv oder ehrenamtlich, stärkt uns und lässt uns auch in Zukunft erfolgreich die Not in Aachen lindern.


Kinderschutzbund Aachen für alle Kinder in Not spenden wir gerne

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, 
solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.“
(Albert
 Einstein)

Wie schön, dass Sie unsere Arbeit  unterstützen möchten! Sie helfen so Kindern und Familien in Aachen.


Arbeitskreis Beratungsprozesse damit die Beratung im Sinner des Verbraucherschutzes stattfinden kann

Der Arbeitskreis folgt der finanzplanerischen Betrachtung des Haushalts und leitet sämtliche Überlegungen aus dieser Basisphilosophie ab. Er greift dabei frühere Konzepte von „Allfinanz“ und „ganzheitlicher Beratung“ auf und entwickelt sie weiter.